Unsere Facebook-Seite
PDF

Funktionsvideo:

PK-WLF-AF Windleitflächenlüfter

Das System PK-WLF-AF wurde entwickelt für höchste Anforderungen in Industriehallen mit erheblicher Wärmebelastung durch Prozesswärme, Abstrahlwärme, Aufheizung durch Sonneneinstrahlung usw. und nutzt den thermischen Auftrieb innerhalb des Gebäudes zur natürlichen Lüftung ohne jegliche Energiekosten. Die aerodynamisch wirksamen Öffnungsflächen sind vom Wetter völlig unabhängig: ob Sonne oder Regen  die abgeführten Volumen-ströme bleiben konstant.

Der PK-WLF-AF besteht im Wesentlichen aus einer Regenrinnenkonstruktion, den aerodynamisch geformten Windleitblechen und den Regulierklappen und wird als Standmodul werkseitig als fertige Einheit mit Anschluss- und Tropfenblechen realisiert. Als Sonderausstattung können Insekten- und Vogelschutzgitter in Edelstahlausführung angebracht werden. Für eine zusätzliche Schalldämmung werden Einzelkulissen in die Dachzarge eingehängt.
Der Anschluss an die jeweilige Dachkonstruktion erfolgt über werkseitig vorgefertigte Aufsatzkränze, passend für jede Dachart. Dieses Abluftsystem besticht durch seine Zuverlässigkeit im weltweiten Einsatz durch hervorragende aerodynamische Eigenschaften, vielseitige Verwendungsmöglichkeiten und exzellente Regensicherheit. Wo es die Lüftungsaufgabe erfordert, kann der Windflächenlüfter mit zusätzlichen Nachströmeinheiten oder mit mechanisch betriebenen Zuluftanlagen kombiniert werden.

i><

Typ

PK-WLF-AF

Art.-Nr.

A40600

Aerodynam. Wirkungsgrad:  

Cv-=0,4

Materialausführung:

Aufsetzkranz und das PK-WlF-AF aus Edelstahl V2A / V4A,
Aluminium, alubeschichtet, stahlbeschichtet

Verstellbare Reguliermappe:

elektrisch, pneumatisch, manuell,
RWA-Funktion wahlweise

Schallpegeldifferenz L:

bis 38 dB

Standardabmessungen:


Breite 2400 mm  Länge 3000 mm

Akustik:

nach Anforderungen schallabsorbierende Unterseite
oder hängende Kulissenschalldämpfer.